Es gibt zwei Arten zu leben: entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles eines. Ich glaube an Letzteres. (Albert Einstein)

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Weiße Winterträume

Hallo Ihr Lieben
wunderschöne Winterzeit - dickes Schneetreiben und dann wieder Sonnenschein. Ein Wintermärchen wie aus dem Bilderbuch...
Gemütlich im Warmen zusammensitzen oder sich die Zeit nehmen für einen ausgiebigen Spaziergang...
Eiseskälte in der Luft
Der Wald steht tief in Träumen
Blinzelnd eine Eule wacht
Leiser kalter Wind weht sacht
Die Flocken von den Bäumen
*
Silberschellen klingen von weit
Zum Waldrand zieht es mit Macht
Der Blick in weite Ferne schweift
Wiesen und Sträucher sind dick bereift
Das Land in weißer Märchenpracht
*
Sonne sendet ihre Strahlen
Kristalle leuchten im Farbenmeer
Lichter, die der Wind verweht
Der Hauch auf einer Hand zergeht
Wie wichtig doch das "Kleine" wär`!
Anthea Cara
Ich wünsche Euch von Herzen
ein paar ruhige und gemütliche Tage
Brigitte

Kommentare:

Marlies hat gesagt…

Hallo Brigitte
ahh wie schön die Bilder anzusehn sind zauberhaft . wunderschön . Jezt die Nadeln in die Hand eine Kerze und schon ist es perfekt. Hier schneemassen wahnsinnnnnn . Ganz liebe Grüsse Marlies

schöngeist for two hat gesagt…

Liebe Brigitte, ach würde ich tasuchen gerne mit dir weil es bei mir regnet und der ASchnee nur für paar Stunden bei mir verwalte!
Ich wünsche dir eine schönen Tag!
Lieben Gruss Elke