Es gibt zwei Arten zu leben: entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles eines. Ich glaube an Letzteres. (Albert Einstein)

Dienstag, 23. Februar 2010

Engelkinder tanzen Reigen

Frühling. Das neue Leben regt sich wieder. Wer dieses Werk der Wunderwelt voll Harmonie erstellt hat in dem Reigen dieser Pracht die Zauberfäden mitgebracht. Sie ziehen seiden durch die Lüfte verbinden Hoffen, Sehnen, Düfte
die dich im Schlafestraum beseelen
phantastisch schöne Themen wählen.
Und Augenblicke froh entdecken,
im Sonnenschein die Kräfte wecken.
(nach Ingrid Riedl)

Kommentare:

Elvira hat gesagt…

Liebe Brigitte,

ich falle gerade wieder von einer Ohnmacht in die andere. Sind die Engelchen schön!!!!!!!!! Du bist eine wirkliche Künstlerin!!! Meine nächsten sollen auch Händchen und Füßchen haben ;-)))) - unbedingt!!

Wie machst Du denn die Krönchen?? Bestickst Du Posamentenborten mit Perlen??? Das hatte ich bei meinem Engel überlegt, wenn er denn aus der Puppenklinik wieder zurück ist.

Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht Dir Elvira

Carolyn hat gesagt…

Hi Brigitte,
Pretty little angels and I love the baby gown on the previous post too.
Thank you for visiting me and for becoming a follower also.
I follow your blog now also so I will be back!
Carolyn

Shabby-Homedreams hat gesagt…

Hallo liebe Brigitte,

trotz Renovierungsstress wollte ich es mir nicht nehmen lassen, dir kurz für deinen Besuch und den netten Kommentar zu danken. So konnte ich nun auch deinen wunderschönen Blog finden. Ganz bezaubernd schauen deine Engel - Kunstwerke aus.
Wünsche dir noch einen wundervollen Donnerstag.
Herzliche Grüße, Mary

melontha hat gesagt…

Liebe Brigitte,

Du hast wieder so traumhafte Engel gebastelt und gleich so wunderschöne Sprüche dazu ausgesucht. Bei Dir glitzert und leuchtet es auch so schön auf dem Blog. Du hast die Bilder ins rechte Licht gesetzt.

Herzliche Grüsse Melontha