Es gibt zwei Arten zu leben: entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles eines. Ich glaube an Letzteres. (Albert Einstein)

Mittwoch, 28. November 2012

Kindheits-Erinnerungen

Gerade wenn man dabei ist, die Wohnung etwas für den Advent zu schmücken
und Plätzchen zu backen.... kommen Erinnerungen wie diese Zeit um Weihnachten
 früher war....in der Kindheit...
 Nur Kinder verstehen es vollkommen arglos zu schauen und zu lachen - deshalb sind sie
auch so bezaubernd.              
                                                     Fjodor M. Dostojewski

An kalte Winter mit viel Schnee und Eisblumen an den Fenstern kann ich mich erinnern...
 Eisblumen blühen an meinem Fenster
ziemlich lange ist das schon her?
Ein leichtes Fühlen und Sehnen nach Glück
Kindheitsträume kehren zurück.
Zarte Hände, die einen berühren
Wärme die kommt von ganz allein
Angst und Kälte bekamen Flügel
einfach nur geborgen sein.
                                                                        Anthea Cara

Ein Bild meiner Großmutter mit mir. Sie war eine sehr gütige und starke Frau, die mich
viel lehrte. Dafür werde ich immer dankbar sein...

Darum liebe ich die Kinder,
weil sie die Welt und sich selbst
noch im schönen Zauberspiegel
ihrer Phantasie sehen.
                                                    Theodor Storm
unwahrscheinlich groß und so toll glitzernd erschien mir der Christbaum immer....
wenn man heute in die Geschäfte blickt übertrifft ein Glitzern
das Andere und das Alles ist gar kein Vergleich mehr...

Etwas aus der Vergangenheit in der Gegenwart


Die Flügel eines Kindes
                                                           Versuche mal du selbst zu sein
                                                                     und schau`in dich hinein
                                                            siehst du das Kind das einmal war
                                                                     es lächelt leis`dir zu
                                                            und plötzlich wird   dir wieder klar
                                                            mit diesen Augen will ich seh`n
                                                            und lächelnd Kinderwege geh`n.
                                                                                                       Anthea Cara

Ja, so war das in meiner Kindheit während der Winterzeit, sehr viel schlichter, nicht einfacher oder schöner, nur nicht anders gekannt.
Viele Geschichten, von der Großmutter erzählt, viel Phantasie beim Spielen draussen im Schnee und im Wald.- da hatten Puppen kaum eine Chance... ich war ein Wildfang, hat mir auch später noch meine
Großmutter gesagt und dabei geschmunzelt.

Ich wünsche Euch Allen eine schöne Woche und viel Freude bei den vorweihnachtlichen
Vorbereitungen
                                http://youtu.be/iLPer_0m1zk
Brigitte


Kommentare:

Karin hat gesagt…

Liebe Brigitte du hast Recht einfach nur Anders ist die zeit ,ja gerade Weihnachten kommen viele Erinnerungen ich versuche meiner Enkelin eine Oma zu sein wie meine und deine waren und ich hoffe Später sieht sie es so wie wir jetzt .Liebe Grüße zum Advend Karin

Jade hat gesagt…

Liebe Brigitte,
was die Technik angeht, so kann ich dir leider nicht weiterhelfen..........mein Sohn hat für mich ein youtube Video auf meinen Blog geladen (wie das funktioniert, das weiß ich leider auch nicht)........eine ganze Playlist mit mehreren Songs wie bei Mixpod, das geht nicht mehr. Bei mir wird dieser eine Song problemlos abgespielt, keine Ahnung, warum es bei dir fehlerhaft rüberkommt. Ich drück´ dir die Daumen, dass es klappt, mit youtube!! Eine schöne Adventszeit und liebe Grüße,

herzlichst Jade